top of page
5V2A0150-Edit_edited_edited.jpg

soluvaire®
akademie programm

Werde soluvaire® facilitator und teile dein Wissen über Zukunftskompetenzen mit der Welt!

akademie programm guide

soluvaire® ist nach dem Vorbild des Konzeptes der Homöostase entstanden.

Homöostase bezeichnet einen Gleichgewichtszustand eines offenen dynamischen Systems, der durch einen internen regelnden Prozess aufrechterhalten wird. Sie ist damit ein Spezialfall der Selbstregulation von Systemen.

 

“Als ich soluvaire® entwickete, habe ich mich gefragt: Was können Menschen und Organisationen vom Konzept der Homöstase in Bezug auf Transformation, Problemlösung und Innovation lernen?”

(Jutta Kallies-Schweiger)

soluvaire® - Vorbereitet sein, unvorbereitet zu sein

soluvaire® setzt sich aus den Worten Solution (Lösung) und Avaire (abgeleitet von "Avail" und "Avenir") zusammen, was eine Kombination von Lösung und Verfügbarkeit darstellt und beschreibt einen menschenzentrierten, reibungslosen und erfolgreichen Problemlösungsprozess.

soluvaire® vereint kognitive und somatische Ansätze.

SOLuvaire®

Die Lösung. - Sie ist es, die wir anstreben. Allein oder in Zusammenarbeit mit anderen. Um leichter, entspannter und erfolgreicher an Lösungen zu arbeiten – dafür habe ich meine Methode soluvaire® geschaffen.

soLUVaire®

Die Liebe zum Prozess & zum Teamwork. - Besonderes Augenmerk schenke ich dabei meiner Liebe zum Prozess und zum Teamwork, denn wir lösen Probleme zusammen einfach besser als allein. Das gilt für feste Teams genauso, wie für temporäre Teams.

soluvAIRe®

Unser Atem. Neben kognitiven Methoden, ist die Atemarbeit ein wichtiger Bestandteil meiner Methode, denn wir brauchen unseren Körper, wenn wir wichtige Entscheidungen treffen und komplexe Probleme lösen wollen.

Werde soluvaire® Facilitator & Coach und teile dein Wissen über Zukunftskompetenzen mit der Welt!

Start-Termine:

November 2023 BEWERBUNG GESCHLOSSEN

Februar 2024 BEWERBUNG LÄUFT AB SOFORT

1 x pro Woche via Zoom

Die Module

  1. FourSight® Zertifizierung

  2. Creative Leadership & Collaboration (Tools & Kommunikation)

  3. Creative Profiling

  4. Human Flourishing & Inner Development Goals

  5. Breathwork

Nach der Zertifizierung bist du soluvaire® facilitator.

Nutze Dein Wissen bereits während der Ausbildung!

Das Lernen besteht aus 30% Theorie und 70% Praxis

 

“Wir wirbeln Staub auf, lassen ihn sich setzen und gehen dann in die nächste Session.”

 

5 Module | ca. 300 Stunden | Online | Maximal 20 Teilnehmer*innen

Die drei Dimensionen der Ausbildung

fundiertes Wissen

Für dein nachhaltiges Basiswissen und die Tools und Methoden, die du lernen wirst, teile ich mit dir alle Ressourcen und meine gesamte Erfahrung, die soluvaire® als menschenzentrierten, reibungslosen, erfolgreichen Problemlösungsprozess ausmachen.

deine Praxis

Du integrierst das Gelernte, indem du von Anfang an in deine PraxisAnwendung kommst. Dabei wirst du von der Gruppe und von mir begleitet. Wir wachsen gemeinsam und lernen voneinander.

deine Entwicklung

Unsere eigene Entwicklung endet nie. Wir können andere nur soweit begleiten, wie wir uns selbst und das Leben erfahren haben. Dein Selbstbewusstsein ist der Schlüssel zu mehr Bewusstsein als Facilitator.

Jutta Kallies Schweiger

Ich widme mich bereits seit 15 Jahren intensiv den Zukunftskompetenzen Kreativität & Kommunikation.

 

Resultierend aus meiner Erfahrung, meinen Recherchen und meiner Entwicklungsarbeit, entwickelte ich meine eigene methodische Vorgehensweise soluvaire®, die ich in meinem einzigartigen Programm an dich weitergeben möchte.

 

Mein Ziel ist es, kognitive und somatische Ansätze zu vereinen, um kreative Zusammenarbeit zu kultivieren. Ich bin zertifizierte FourSight® Mindset Facilitator und biete die einzige deutsche Zertifizierung von FourSight® innerhalb des soluvaire® akademie programm an.

 

Meine fundierte Ausbildung als Breathwork Facilitator und AtemCoach habe ich bei Intesoma® Breathwork gemacht.

Mind & Body in Co-Kreation

Problemlösung und Innovation nur auf geistiger, kognitiver Ebene anzugehen, ist sehr limitierend.

 

Mindset-Arbeit, Wissensvermittlung, Trainings, Mediationen und Coaching haben ihren alleinigen Platz, aber unser Körper und Nervensystem spielen eine große Rolle, wenn es um menschenzentrierte, zukunftsfähige, erfolgreiche Transformation, Problemlösung und Innovation geht.

 

soluvaire® befähigt uns, Kopf und Geist gleichermaßen zu nutzen. Mind & Body in Co-Kreation als unschlagbares Team für Wohlbefinden, Kreativität und Problemlösung.

5V2A0150-Edit_edited_edited.jpg

“Ich bringe einen großen Erfahrungsschatz an Persönlichkeitsentwicklung, Mindset-Arbeit und Atem-Arbeit mit Klienten:innen mit.

 

Eine Vielzahl an Ausbildungen zum Thema Kreativität, Problemlösung, Mindset, Breathwork und Coaching bilden neben meiner eigenen langjährigen Erfahrung mit internationalen Teams meine Basis.

 

Ich bilde mich permanent fort, um dir nicht nur während der Ausbildung, sondern auch im Anschluss, deine Weiterentwicklung zu ermöglichen.”

Design ohne Titel (10).png

Die Elemente

Die Inhalte

Modul 1 - FourSight® Zertifizierung

1. Dein individuelles Denkprofil - Deep Dive & Reflexion in Bezug auf Deine zukünftige Entwicklung & Arbeit

2. Die Wissenschaft der Kreativität TEIL 1

3. Die Grundprofile kennen- und verstehen lernen

 

4. FourSight® Denkprofile im 1:1 und in der Gruppe analysieren.

 

5. FourSight® in Deinem Arbeitskontext

Nach Abschluss dieses Moduls

  • erhälst du ein Zertifikat als FourSight® Mindset Facilitator

  • bist du in der Lage, FourSight® Denkprofile für Einzelpersonen und Team zu erstellen und zu analysieren

  • bist du berechtigt und bereit, FourSight® Mindset Reveal Workshops zu gestalten und zu halten

  • bist du bereit für Modul 2 des soluvaire® akademie programms

Die Inhalte

Modul 2 - Creative Leadership & Collaboration

1. Der kreative Denk- Innovations- und Problemlösungsprozess

 

2. Tools und Methoden für menschenzentrierte Problemlösung

 

3. Konstruktive Kommunikation in Teams

 

4. Empathy Mapping à la soluvaire®

 

5. AI & creative Collaboration

Nach Abschluss dieses Moduls

  • bist du bereit auf Basis von FourSight® Denk- Innovationsund Problemlösungsprozesse zu moderieren und zu begleiten

  • bist du bereit, auf Basis der FourSight® Wissenschaft, Tools und Methoden für menschenzentrierte Problemlösung anzuwenden und zu vermitteln

  • bist du bereit, auf Basis der FourSight® und anderen Methoden, konstruktive Kommunikation in Teams zu moderieren, anzuleiten und zu trainieren

Die Inhalte

Modul 3 - Creative Profiling

1. Die Wissenschaft der Kreativität TEIL 2

 

2. Die Vier P - Die Entdeckung der individuellen Kreativität

 

3. Die Kunst, Fragen zu stellen und zuzuhören

 

4. Mikro-Motivationen identifizieren

 

5. Creative Profiling & Sprache

Nach Abschluss dieses Moduls

  • bist du bereit, das soluvaire® Creative Profiling in deine Arbeit mit Menschen und Teams zu integrieren, um dies als Basis für u.a. Geschäfts- und Gründungsideen, Strategien für Problemlösung & Innovation oder Initiativen, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Organisation und ihren Mitarbeitenden zugeschnitten sind, zu nutzen

  • bist du bereit, Menschen zu helfen, ihren kreativen Kern zu definieren

Die Inhalte

Modul 4 - Human Flourishing & Inner Development Goals

1. Definition von Wohlbefinden und Intro ins Human Flourishing

 

2. Die Inner Development Goals - Einführung und Selbstreflexion in Bezug auf Deine zukünftige Entwicklung & Arbeit

 

3. Die IDG in Teams und Organisationen

 

4. MindBody - Wohlbefinden ganzheitlich betrachtet

 

5. Human Flourishing Umfragen erstellen und auswerten

 

6. Initiativen für mehr Wohlbefinden im Unternehmenskontext

Nach Abschluss dieses Moduls

  • bist du in der Lage, Menschen und Organisationen zu den Themen Inner Development Goals, Wohlbefinden und Zukunftskompetenzen ganzheitlich zu beraten, entsprechende Umfragen durchzuführen und zu analysieren, sowie geeignete Entwicklungsinitiativen zu kuratieren.

Die Inhalte

Modul 5 - Breathwork

1. Das Zusammenspiel von Körper & Geist

 

2. Breathwork im Unternehmenskontext

 

3. Breathwork für mehr Kreativität

 

4. Nervensystemregulierung mit Hilfe von Breathwork

Nach Abschluss dieses Moduls

  • bist du in der Lage, Menschen und Organisationen zu den Themen MindBody, Wohlbefinden und Zukunftskompetenzen ganzheitlich zu beraten, entsprechende Initiativen in Form von Atem-Meditationen durchzuführen und damit Burnout-Prävention, Nervensystemregulierung und Leistungssteigerung in deine Arbeit zu integrieren.

Das erwartet dich

Das soluvaire® Akademie Programm hat 5 Module und umfasst ca. 300 Stunden an Training, Lernzeit, sowie Facilitation- und Coachingpraxis.

  • wöchentliche Live Online Sessions via Zoom á 3 Stunden

  • wöchentliche Aufgaben (Theorie & Praxis) á 3-5 Stunden

  • 5 Module mit Lernvideos und Ressourcen

  • Onlineplattform mit den Aufnahmen der Live Sessions

  • digitales Medien-Archiv zu allen Modulen

  • gegenseitiger Support in der Gruppe

  • detaillierte Dokumente zu allen Lerninhalten

  • Templates, Formulare und Dokumente für Deine Arbeit mit Organisationen und Klient:innen

  • Practice and Study Buddy für gemeinsame wöchentliche Praxis

  • Gastlehrer:innen zu ausgewählten Themen

  • Weiterführendes Mentoring nach der Ausbildung (pro Quartal eine Q+A Sessions)

Deine Praxis: Als praktische Erfahrung für die Zertifizierung, müssen Praxis-Sessions online und offline, sowie Fallstudien absolviert und dokumentiert werden. Diese Arbeit wird in die Ausbildungszeit integriert.

Hausaufgaben: Es wird wöchentliche Aufgaben geben, die du alleine oder mit deinem Practice & Study-Buddy zusammen machen wirst.

Möglichkeiten nach dem soluvaire® akademie programm

– vielseitiges, erfüllendes, wirkungsvolles und sinnstiftendes Arbeiten

Durch deine Ausbildung als soluvaire® Facilitator wirst du ein umfangreiches Spektrum an Wissen und Skills lernen, die du in unterschiedlichen Angeboten online und offline anwenden und weitergeben kannst:

  • Einzel- und Gruppensessions innerhalb einer Organisation, mit geschlossenen Gruppen und auch gemischten Teams

  • soluvaire® Prozess-Beratung, -Begleitung und -Moderation

  • Seminare und Workshops

  • Vorträge, Salons und Deep Dive Events

  • Trainings für Entscheider:innen und ihre Teams

  • Anwendung und Implementierung von soluvaire® in allen Bereichen, in denen Menschen mit komplexen Herausforderungen konfrontiert sind

soluvaire® ermöglicht es dir, dein professionelles Kernangebot zu definieren oder zu ergänzen und dich in deinem Wirkungsfeld mit dieser Methode abzuheben.

Was du mitbringst:

  • Ausreichend Zeitkapazitäten für die Ausbildung:

    3 Stunden, um bei den Live-Sessions dabei zu sein plus 3-5 Stunden pro Woche für Praxis-Aufgaben, Integration des Gelernten & Buddy Calls

  • dein Commitment für deine persönliche Weiterentwicklung

  • Offenheit, Neugier und Lernbereitschaft für neue Methoden, Ideen und Ansätze

  • Ein gutes Level an Selbstkenntnis und Eigenwahrnehmung

  • Mentale und emotionale Resilienz

  • Motivation, zusammen mit anderen zu lernen und zu wachsen

Das Training ist so konzipiert, dass du dich danach sicher, selbstbewusst und kompetent fühlst, soluvaire® als eigene Methode anzuwenden oder es mit deinem Kernangebot komplementär zu verbinden.

soluvaire® entwickelt sich laufend weiter. Lebenslanges Lernen ist eins der Prinzipien dieser Ausbildung.

Ablauf & Daten

Start-Termine:

November 2023 (Live Sessions immer Freitags 9:30Uhr) ANMELDUNG GESCHLOSSEN

Februar 2024 BEWERBUNG LÄUFT AB SOFORT

 

Ablauf:

Modul 1 beinhaltet 6 Live Sessions à 3 Stunden. Es zertifiziert dich als FourSight®Facilitator. Die FourSight® Zertifizierung ist Voraussetzung für alle anderen Module.

 

Modul 2 beihaltet 9 Live Sessions à 3 Stunden. Es baut direkt auf dein Wissen als FourSight®Facilitator auf und ergänzt dieses Wissen.

 

Modul 3 beinhaltet 6 Live Sessions à 3 Stunden. Es ergänzt dein Wissen um den kreativen Prozess aus Modul1 und 2 um die Punkte kreative Person, kreatives Produkt und Kreativ-Atmosphäre von Menschen und Organisationen.

 

Modul 4 beinhaltet 8 Live Sessions à 3 Stunden. Es ergänzt die Module 1-3 um die Aspekte Inner Development Goals, Wohlbefinden und Zukunftskompetenzen.

 

Modul 5 beinhaltet 6 Live Sessions à 3 Stunden. Es ergänzt die Module 1-4 um die Aspekte MindBody und Atem-Arbeit.

 

Nach erfolgreicher Beendigung aller 5 Module, machst du eine Abschlußprüfung zur soluvaire® Zertifizierung. Deine PraxisStunden und Hausaufgaben, die du während der Module machst, sind Teil des Zertifizierungsprozesses zum soluvaire® facilitator.

Deine Investition

Modul 1: $ 2,295 (wird direkt an FourSight® bezahlt, MWSt entfällt)

Modul 2: € 2.800 zzgl. 19% MWSt.

Modul 3: € 2.000 zzgl. 19% MWSt.

Modul 4: € 2.500 zzgl. 19% MWSt.

Modul 5: € 2.000 zzgl. 19% MWSt.

Hinweise:

Modul 5 entfällt, wenn Du bereits eine fundierte Ausbildung als Breathworker:in hast.

 

Modul 1 (FourSight® Zertifizierung) ist Voraussetzung für alle anderen Module. Modul 2 - 5 folgen direkt im Anschluß. Erst nach erfolgreicher Beendigung aller 5 Module, machst du eine Abschlußprüfung zur soluvaire® Zertifizierung. Deine Praxis-Stunden und Hausaufgaben, die du während der Module machst, sind Teil des Zertifizierungsprozesses zum soluvaire® facilitator.

 

Zahlungsoptionen:

Dein Platz für soluvaire® akademie programm ist erst nach Zusage und dem ersten Zahlungseingang der Ausbildungsgebühr verbindlich sicher. Bei Zahlungen pro Modul wird die erste Zahlung bei Anmeldung und die nächste Zahlung vor Beginn des Folgemoduls fällig. Bei 2 x Teilzahlungen pro Modul (nur für die Module 2-5 möglich), wird die erste Teilzahlung bei Anmeldung und die zweite bei Beginn des Moduls fällig. Bei den Folgemodulen dann jeweils zu Beginn und zur Mitte des Moduls. Bei Einmal-/Gesamtzahlung für die Module 2-4, wird die Zahlung vor Beginn der Ausbildung fällig. In diesem Fall erhälst du einen Rabatt von 10% auf die Gesamtsumme.

Hier findest du mich in den sozialen Medien:

  • Instagram
  • LinkedIn
  • Spotify
  • Themen

Die JKS Gesellschaft für Zukunftskompetenzen mbH

ist offizielles

Inner Development Goals

Hub Baden-Baden

IDG_Logo_FINAL.png
bottom of page